Chemische Peelings

Schönere Haut - Lifting ohne Skalpell

 

Das chemische Peeling (von engl. peel = Abschälen) wird zur Behandlung von alters-, sonnen- und nikotinbedingten Falten, von Pigmentflecken, Verhornungen von narbigen Hautveränderungen sowie von Akne eingesetzt.

Es handelt sich je nach der gewünschten Tiefenwirkung (oberflächliche, mitteltiefe, tiefe Peelings) um ein sehr effektives Verfahren zur Hauterneuerung und Hautverjüngung. Auch bestimmte Hautkrebs-Vorstufen können mit den entsprechenden Peelings beseitigt werden.

Dabei wird die Haut bis zur Grenzzone zwischen Oberhaut und Lederhaut bearbeitet. Auf diesen Reiz hin bildet das Gewebe neue, dichter liegende, elastische und kollagene Bindegewebsfasern. Die Hautstruktur wird dadurch feiner. Heute existieren verschiedene standardisierte Techniken (mit Substanzgemischen), welche wissenschaftlich und klinisch abgesichert sind.

Die Peelings setzen wir auch in anderen Körperbereichen mit Erfolg ein, z.B. am Dekolleté, an Armen und Handrücken.

Im persönlichen Gespräch erhalten Sie detaillierte Informationen zum vorgeschlagenen Verfahren, sowie über die erforderliche Vor- und Nachbehandlung.

  • Kleine Falten
  • Tiefe Falten
  • Vorzeitige Hautalterung
  • Schlaffe, herabgesunkene Gesichtszüge
  • Sonnengeschädigte Haut (Falten, Hautverdickung, Pigmentstörungen)
  • Unreine und grobporige Haut
  • Akne
  • Narben, Aknenarben
  • Pigmentflecken

 

Informieren Sie sich über die Behandlungsmöglichkeiten Ihres Problems, rufen Sie uns an oder benützen Sie unser Online-Kontaktformular.
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch und erstellen für Sie einen individuellen Behandlungsvorschlag.